"Star Wars"-Fan Sam Smith kuschelt mit seinem Ewok

Sam Smith kann es kaum noch erwarten, dass der neue "Star Wars"-Film in die Kinos kommt. Bis es so weit ist, kuschelt er mit seinem Ewok.

 

Tokio - Star-Wars-Fieber oder Knuddel-Attacke? Sam Smith (23, "Writings on the Wall") kann von seinem lebensgroßen Ewok nicht genug haben, wie sein neuester Instagram-Post beweist.

Smith tourt gerade durch Japan und teilt Reise-Eindrücke mit seinen Followern.

So tiefenentspannt wie mit seinem neuen Kuscheltier haben ihn die Fans jedoch schon lange nicht mehr gesehen.

Die Ewoks erschienen im Star-Wars-Universum erstmals 1983 in "Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter" auf der Leinwand. In den Folgejahren wurden ihnen zwei Fernsehfilme gewidmet. Ab 1985 produzierte Lucasfilm dann sogar eine Zeichentrick-Serie für Kinder. Klar dürfte sein, dass sich Sam Smith auf den 17. Dezember freut. Denn dann kommt auch in Großbritannien "Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" in die Kinos.

 

 

0 Kommentare