Star-Violinist David Garrett verehrt Mama und Bruder

Der zielstrebige Geiger David Garrett gibt Einblicke in sein Privatleben.

 

"Ich wollte nie jemand anderes sein."

David Garrett (36, "Der Teufelsgeiger") scheint mit sich selbst im Einklang zu sein - und das schon immer. Als Star-Violinist musste er neben Lob auch viel Kritik einstecken, doch das beirrt ihn nicht. Im Interview mit "RP Online" gab er nun in einem Fragebogen private Einblicke. Darin wird nicht nur deutlich, wie zielstrebig der Geiger ist, sondern auch, dass seine Familie sehr wichtig ist. So nennt er seine Mutter auf die Frage nach seiner "Lieblingsgestalt in der Geschichte" und seinen Bruder als den "Lieblingshelden in der Wirklichkeit". Wer oder was er hätte gern sein mögen ist für ihn auch klar - "nie jemand anderes".

 

0 Kommentare