Stadtratsanfrage Probleme in der Haidparksiedlung

Mit den Problemen in der Haidparksiedlung soll sich der Stadtrat beschäftigen. Foto: Google Maps
 

Mangelnde Einkaufsmöglichkeiten, Parkchaos und schwierige Verkehrsführung: Zu den Problemen in der Freimanner Haidparksiedlung soll jetzt der Stadtrat Stellung nehmen.  

Freimann - "Viele Bürger der Haidparksiedlung sind mit ihrer Situation sehr unzufrieden", sagt der Vorsitzende der FDP-Stadtratsfraktion, Michael Mattar. 

"Mangelnde Einkaufsmöglichkeiten und Parkchaos während Fußballspielen in der Allianzarena sind immer wieder Anlass für Beschwerden. Auch der Weg zur U-Bahnstation Fröttmanning ist in einem sehr schlechten Zustand und für Behinderte unpassierbar. Zudem gibt es Probleme in der Verkehrsführung: eine Anbindung der Haidparksiedlung zur Kieferngartenstraße wird von den Anwohnern gewünscht."

Die FDP-Stadtratsfraktion stellt deshalb eine Anfrage an den Stadtrat und will wissen:

Wie beurteilt die Verwaltung die Einzelhandelsversorgung der Haidparksiedlung in Fröttmaning?

Warum wird der Weg von der Haidparksiedlung zur U-Bahnstation Fröttmaning im Winter nicht regelmäßig geräumt?

Besteht die Möglichkeit den Weg durch bessere Beleuchtung in den Abendstunden sicherer zu machen?

Welche Möglichkeiten sieht die Verwaltung, die Anbindung der Haidparksiedlung zur Kieferngartenstraße zu verbessern?

Welche Pläne hat die Verwaltung den Parkdruck in Fröttmannig bei Fußballspielen zu mindern?

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading