Stadtbibliothek in der Maxvorstadt Sommerferien-Leseaktion läuft noch

Bei der Sommerferien-Aktion in der Stadtbibliothek können Kinder Bücher lesen und dazu Quizfragen beantworten - wer richtig liegt, darf zur großen Abschlussparty kommen.

 

Maxvorstadt - "Lesen was geht!" ist das Motto des Sommerferien-Leseclubs in der Stadtbibliothek Maxvorstadt.

Noch bis 13. September können Kinder hier aus einem Bücherfundus ausleihen und zu bestimmten Büchern in drei Schwierigkeitsgraden Quizfragen beantworten.

Für jede richtige Lösung gibt es einen Stempel ins Leseclub-Heft.

Wer mindestens zwei Fragen richtig beantwortet, darf zur großen Abschlussparty am 24. September kommen.

Dort werden die Lese-Champions des Sommers gekührt, spannende Preise verlost und mit "ClownmauK" (Clownerie und Ballooning) ist für zusätzlichen Spaß gesorgt.

Die für die Aktion ausgewählten Bücher sind sowohl für Lese-Anfänger, als auch für "Lese-Profis" geeignet.

Anmeldungen nimmt die Stadtbibliothek Maxvorstadt, Augustenstraße 92, entgegen und stellt Clubausweise für die Sommer-Aktion aus.

Einzige Voraussetzung zur Teilnahme: Der für Kinder kostenlose Bibliotheksausweis der Münchner Stadtbibliothek, der ebenfalls hier beantragt werden kann.

Die Bibliothek ist Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10-19 Uhr und Mittwoch von 14-19 Uhr geöffnet.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading