Stadtarchiv zeigt Film München im Jahr 1945

Das Angerkloster wurde im Krieg stark zertört und danach abgerissen. Foto: Archiv der Armen Schulschwestern v.U.L.Fr., München

Zum 70 Jubiläum des Kriegsendes zeigt das Münchner Stadtarchiv den Film "München 1945".

Schwabing -  Elisabeth Angermair zeigt und kommentiert am Dienstag, 19. Mai,  im Stadtarchiv München den Film „München 1945“, in dem Willi Cronauer die zerstörte Landeshauptstadt eindrucksvoll dokumentiert.

Was? Film "München 1945"

Wann? Dienstag, 19. Mai, 18.30 Uhr

Wo? Stadtarchiv, Winzererstraße 68

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null