St. Matthäus Benefiz-Orgelkonzert

In St. Matthäus wird bei einem Benefizkonzert für das neue Orgelprojekt ausschließlich Bach gespielt. Lesen Sie hier, weshalb...

 

Altstadt - Ausschließlich Werke von Johann Sebastian Bach sind am Freitag, 21. März, 19 Uhr bei einem Benefiz-Orgelkonzert für die Vollendung der Steinmeyer/Woehl-Orgel in der Evangelischen Bischofskirche St. Matthäus am Sendlinger-Tor-Platz zu hören.

Kirchenmusikdirektor Hayko Siemens spielt dabei das historische Programm eines Benefiz-Konzerts von Felix Mendelssohn Bartholdy am 6. August 1840 zugunsten eines Bach-Denkmals vor der Leipziger Thomaskirche. Der Eintritt ist frei. Es werden Spenden erbeten zur Vollendung des Orgelprojekts an der Matthäuskirche.

Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit zur Orgelbesichtigung auf der Empore. Am 4. Juli startet Kirchenmusikdirektor Hayko Siemens dann mit einem 15teiligen Konzertzyklus, bei dem er das gesamte Orgelwerk von J. S. Bach präsentiert.

Wann: Freitag, 21. März, 19 Uhr

Wo:  Evangelische Bischofskirche St. Matthäus, Sendlinger-Tor-Platz

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading