Spruch des Tages Will Smith, ein wahrer Menschenfreund

Die meisten Stars sind genervt, wenn sie kaum auf die Straße gehen können, ohne unerkannt zu bleiben. Ganz anders tickt da Will Smith: Er liebe es, in der Öffentlichkeit erkannt zu werden und fühle sich dadurch sogar besonders sicher.

 

"Wenn ich irgendwohin gehe, fühlt es sich an, als wäre jeder mein Freund."

Angst vor großen Menschenansammlungen oder gar tätlichen Übergriffen? Die kennt Will Smith (49, "I Am Legend") nicht. Denn während manch anderer Hollywood-Star nur im Dunkeln oder im Schutze von Bodyguards das Haus verlässt, ist die Devise des Schauspielers eine ganz andere. "Ich liebe es, in die Öffentlichkeit gehen zu können und erkannt zu werden", zitiert die britische Daily Mail den 49-Jährigen. Für "Das Streben nach Glück" stand Will Smith gemeinsam mit seinem Sohn Jaden vor der Kamera. Hier geht's zum Film!

In der US-amerikanischen TV-Morgenshow "Sunrise" habe Smith erzählt, dass ihm seine Bekanntheit ein Gefühl von Sicherheit gäbe. Außerdem würde er im Notfall "immer einen Krankenwagen bekommen. Die Leute werden immer bereit sein, mir zu helfen", scherzte der Schauspieler fröhlich weiter.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading