Spruch des Tages Robert De Niro braucht Augenkontakt

Robert De Niro ist ein Fan von persönlichen Gesprächen Foto: Phil McCarten/Invision/AP

Schauspieler Robert de Niro (72) ist wohl kein großer Fan von Smartphone und Co. Wie er jetzt erzählte, bevorzuge er das private und persönliche Gespräch mit Augenkontakt.

 

"Ich möchte meinem Gesprächspartner in die Augen gucken."

Hollywood-Legende Robert De Niro ("Man lernt nie aus") scheint wohl kein Freund der modernen Kommunikation zu sein. Wie er der "Berliner Zeitung" verriet, findet er es traurig, dass die Menschen kaum noch miteinander telefonieren. Am besten gefällt dem Schauspieler jedoch noch immer ein persönliches Gespräch, bei dem man dem anderen in die Augen schauen kann.

 

 

0 Kommentare