Spruch des Tages Mad-Men-Star fühlt sich "alt und uninteressant"

Jon Hamm hat auch mit 43 Jahren noch immer ein attraktives Lächeln Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Jon Hamm, der gefeierte Star aus der Serie "Mad Men" glaubt, dass seine Karriere vorbei ist. Der Grund: Sein Nachname ist weder "Hemsworth" noch ist er ein Mitglied der Boyband "One Direction"...

 

"Wenn dein Nachname nicht 'Hemsworth' ist, du nicht Mitglied von 'One Direction' bist oder keine Umhänge und Strumpfhosen trägst, dann kannst du kaum jemanden beeindrucken."

Jon Hamm (43, "Brautalarm") meint, seine Zeit als Filmstar sei abgelaufen. Der "Radio Times" erklärt der Schauspieler: "Fragt man Unter-20-Jährige, ob sie mich kennen, wird ihre Antwort lauten 'nein, dieser Typ sieht aus wie mein Vater'" - und dennoch würde Hamm seinen Marktwert niemals durch eine Superhelden-Rolle steigern wollen, da ihm dieser Job laut eigener Aussage "zu hart" ist.

 

0 Kommentare