Spruch des Tages Julianne Moore ist ein Angsthase

Julianne Moore hat im wahren Leben des Öfteren Angst Foto: Arthur Mola/Invision/AP

In ihren Rollen wirkt Julianne Moore meist furchtlos. Doch sie selbst sieht sich als Angsthasen.

 

"Ich fühle mich extrem geschmeichelt, wenn man mich eine furchtlose Schauspielerin nennt. Denn im wahren Leben habe ich oft Angst..."

Man kennt sie aus zahlreichen Filmen. Ob aus "Chloe", "Carrie" oder "Crazy, Stupid, Love", Julianne Moore (53) verkörperte schon viele verschiedene Rollen. Doch so furchtlos, wie die 53-Jährige meist wirkt, ist sie offenbar gar nicht. In einem Interview mit der "Vogue" beichtet die Schauspielerin, sie habe beispielsweise vorm Skifahren, einem Kopfsprung ins Wasser oder vor rasantem Autofahrten Angst und fügt hinzu: "Nur die Schauspielerei hat mich nie nervös werden lassen. Wir geben doch nur vor, etwas zu tun."

 

0 Kommentare