Spruch des Tages Jim Parrack mag den Geschmack von Blut

Jim Parrack trinkt ab und zu menschliches Blut Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Manchen wird allein beim Anblick von Blut schlecht. Schauspieler Jim Parrack sagt, dass er sogar gerne Blut trinkt. Ein Scherz?

 

"Ich trinke manchmal Blut. Wenn ich es trinke, dann passiert etwas sehr Emotionales mit mir. Es ist schwer zu beschreiben. Du bist im Moment, und der Impuls kommt. Und ich mag es."

Schauspieler Jim Parrack (33, "World Invasion: Battle Los Angeles") schockte in einem Interview mit dem US-Magazin "Vulture" mit dem Bekenntnis, gerne Blut zu trinken. Da er Darsteller in der Vampir-Serie "True Blood" ist, könnte man diese Aussage durchaus für einen schlechten Scherz halten. Doch Parrack gab weiter an, dabei nach einem inneren Impuls zu handeln. Er tue es zwar nicht regelmäßig, aber vielleicht ein paar Mal im Jahr. Dabei müsse das Blut allerdings von einer besonderen Person kommen: "Ich bin da absolut spezifisch. Es ist nicht so, dass es von irgendjemandem ist." Schweineblut würde der 33-Jährige übrigens niemals trinken.

 

0 Kommentare