Spruch des Tages Grammy-Gewinnerin Lorde googelt sich nicht mehr

Die neuseeländische Sängerin Lorde bei einem Fotoshooting 2013 in New York Foto: Victoria Will/Invision/AP

Lorde ist die Newcomerin der Musik-Szene - und die Sängerin hat schnell begriffen, dass man sich nicht jede Kritik zu Herzen nehmen kann.

 

"Es gibt so viele bösartige Menschen, und ich sehe keinen Grund, lesen zu müssen, was die über mich schreiben."

Und genau darum googelt sich die neuseeländische Grammy-Gewinnerin Lorde (17) nicht mehr selbst, wie sie dem am morgigen Donnerstag erscheinenden "ZEITmagazin" verraten hat.

 

0 Kommentare