Spruch des Tages David Beckham ist traurig

David Beckham unterstützt seine Kinder in allem Foto: Jonathan Short/Invision/AP

Als einer von David Beckhams (40) Söhnen zweifel über eine Zukunft als Profi-Fußballer äußerte, machte das den Kicker ein wenig traurig.

 

"Es hat mir ein bisschen das Herz gebrochen."

Im Interview mit "ABC" gibt der 40-Jährige jedoch auch zu verstehen, dass er seine Kinder zu nichts zwingen möchte. Sie sollen nur dann Fußball spielen, wenn sie wollen.

 

 

0 Kommentare