Spruch des Tages Carmen Geiss ist sauer auf ihren Schönheitschriurg

Carmen Geiss' Vorbau kann sich doch eigentlich sehen lassen Foto: Facebook/ Carmen Geiss

Carmen Geiss hat es nicht leicht: Die 49-Jährige ist mit der Arbeit ihres Chirurgen an ihrer Oberweite überhaupt nicht zufrieden. In einem Interview beklagt sie nun ihr Leid. Ein typisches "First World Problem", wie es im Internet heißt.

 

"Den Chirurg sollte man verklagen."

Carmen Geiss (49) ist mit der Arbeit ihres Chirurgen an ihrer Oberweite offensichtlich überhaupt nicht zufrieden. "Eigentlich fand ich das Dekolleté ziemlich scheiße", plaudert die Ehefrau von Robert Geiss im Interview mit der "Bild"-Zeitung aus dem Nähkästchen. Wenn sie die Arme zurücknehme, würden ihre besten Stücke "so komisch auseinander driften".

 

0 Kommentare