Spruch des Tages Bethenny Frankel will lesbisch sein

Bethenny Frankel bei einem Kosmetik-Event in New York Foto: Andy Kropa /Invision/AP

Bethenny Frankel will das Ufer wechseln. In der Talkshow von Ellen DeGeneres verkündete die US-Schauspielerin, dass sie viel lieber Frauen lieben würde. Erst kürzlich trennte sie sich von ihrem zehn Jahre jüngeren Freund.

 

"Ich will lesbisch sein!"

Damit hätte Moderatorin Ellen DeGeneres (57) sicher nicht gerechnet: US-Schauspielerin Bethenny Frankel (44, "The Real Housewives of New York City"), die Gast in DeGeneres' Talkshow war, würde gerne lieber Frauen lieben, wie "Mail Online" aus der Show zitiert. Die Begründung folgt umgehend: "Männer sind dümmer als man sich vorstellen kann!"

Die 44-jährige Frankel sprach unter anderem über ihr neues Buch "I Suck At Relationships So You Don't Have To", in dem sie zehn Regeln enthüllt, wie man eine Beziehung oder Ehe nicht vermasselt. Eine davon sei es, die männlichen Egos zu streicheln, verriet die Brünette.

Frankel trennte sich erst vor wenigen Wochen von ihrem jüngeren Freund Michael Cerussi (35), mit dem sie über ein Jahr liiert war. Davor war der Serien-Star mit dem US-Geschäftsmann Jason Hoppy (44) verheiratet.

 

0 Kommentare