Sprachtest zur Wiesn Oktoberfest-Besucher: Wie boarisch samma denn?

Manchmal ist „as Schmatzn“, also das Reden, gar nicht so wichtig auf der Wiesn. Aber lustiger ist es schon, wenn man was sagt. Foto: dpa

Schmojzfedern, Schpogad und Zeitlang: Das Bairische hat viele schöne Ausdrücke. Auf der Oidn Wiesn gibt’s dazu einen Sprachtest – und in der AZ eine Auswahl der besten Fragen. Woaßt as?

 

München - Es gibt diese Momente, da freut man sich, etwas wiedergefunden zu haben, das man gar nicht gesucht, aber doch irgendwie vermisst hat. Wenn man als Bayer ein bairisches Wort gesagt bekommt, das man schon lange nicht mehr gehört hat, dann ist das so ein Moment.

Und beim Bairisch-Test am Stand des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte e. V. im Museumzelt auf der Oidn Wiesn passiert das oft. Für Nicht-Bairisch-Sprecher ist der Test natürlich ebenso interessant. Deshalb hat die AZ die besten Testfragen herausgesucht. Also nachada – wie boarisch samma denn?

1. Zeitlang

a) Heimweh/Sehnsucht
b) Zeitumstellung
c) die vier Jahreszeiten

2. A gsiebte Luft eischnaufa

a) inhalieren
b) im Gefängnis sitzen
c) in einem klimatisierten Raum arbeiten

3. Summermirl

a) Sonnenöl
b) Sommersprossen
c) Mädchen aus dem Böhmerwald

4. Kropfbandl

a) festgezogener Knoten im Schuhbandl
b) Schmuckband um den Hals einer Trachtlerin
c) Verband nach einer Kropfoperation

5. Knedlbrot

a) geschnittene Semmeln
b) Schwarzbrot
c) Brot für die Armen

6. Schmojzfedern

a) Federn einer Gans
b) Haare an den Schläfen
c) Bettfedern

7. Des is lack.

a) Das ist abgestanden.
b) Das nenne ich Glück.
c) Das ist schmackhaft.

8. Schnejfeier

a) Party
b) Zündhölzer
c) Sonnwendfeier

9. Lätschnbeene

a) krummgewachsener Mann
b) langweiliger, fader Kerl
c) Holzhauer im Bergwald

10. Do sei wiara Zoager

a) so gewissenhaft
b) so pünktlich
c) so leise

11. obleamen

a) anschwindeln
b) angeben
c) ankaufen

12. Reindl

a) Reinigungsaktion
b) flaches, rechteckige Bratgeschirr
c) Ordnung machen

13. dramhabbert

a) zielstrebig, flink
b) wellenförmige Oberfläche
c) verträumter Mensch

14. an Suri haben

a) Surfleisch besitzen
b) viel Geld haben
c) einen Rausch haben

15. diam/diamoi

a) dafür sein
b) dagegen sein
c) manchmal, ab und zu

16. Schpogad

a) Schnur, Bindfaden
b) Spanferkelbraten
c) Spagat, Grätsche

17. de Hifoiat

a) Hilfsorganisation
b) die Fallsucht
c) Spendenaktion

18. schnackerlfidöi

a) geräuschvolle Tätigkeit
b) Ölen der Mopedkette
c) bestens aufgelegt/gestimmt

Nüchtern oder betrunken? - Der Promillerechner der AZ

19. Do gibt’s koan Radi ned.

a) Die Rettiche sind
ausgegangen.
b) Da gibt es keine
Kompromisse.
c) Radfahren verboten!

20. nopfetzn/napfetzn

a) nachprüfen
b) dösen, schlummern
c) nachdenken

21. doarat

a) schwerhörig
b) dort drüben
c) donnern

22. Gmiasdandla

a) Gemeindediener
b) Gemüsehändler
c) Gemütsmensch

23. Fisimatenten

a) Fahrendes Volk
b) Ausflüchte, Winkelzüge, Finessen
c) Physikstudenten

24. dadatschn

a) davonlaufen
b) streitsüchtig sein
c) zerquetschen

25. Schwoamas owe

a) Auto waschen
b) Ärger hinunterspülen,
Streit beilegen
c) Badewasser auslassen

ACHTUNG - Lesen Sie hier die Auflösung des Bairisch-Test - ACHTUNG

1. a), 2. b), 3. b), 4. b), 5. a), 6. b), 7. a), 8. b), 9. b), 10. b), 11. a), 12. b), 13. c), 14. c), 15. c), 16. a), 17. b), 18. c), 19. b), 20. b), 21. a), 22. b), 23. b), 24. c), 25. b)

 

6 Kommentare