Sprachen lernen Online-Angebote laufen der VHS den Rang ab

Mit Laptop, Tablet und Smartphone können heute überall auf jeder Welt und zu jeder Tages- und Nachtzeit Fremdsprachen gelernt werden. Das ist meist nicht nur flexibler, sondern auch günstiger als bei klassischen Sprachschulen. Foto: David M G - 343636475 / Shutterstock.com

Wer früher im Erwachsenenalter eine Fremdsprache erlenen wollte, der ist in der Regel zur Volkshochschule gegangen oder hat sich eine andere Sprachschule gesucht. Mal am Wohnort, mal direkt in dem Land, in dem die Sprache gesprochen wird. Doch heute absolvieren die meisten Lernwilligen ihren Sprachkurs im Internet. Der Run auf die Online-Fremdsprachenangebote hat gute Gründe.

 

München - Fremdsprachen zu beherrschen zahlt sich aus. Sprachbegabte sind in unserer globalisierten Welt gefragte Arbeitnehmer, sowohl im In- als auch im Ausland. Hier gilt: Je mehr Sprachen, desto besser. Wer Sprachen lernt, der tut dies aber nicht nur wegen des höheren Gehalts, sondern häufig auch um sich mit anderen Kulturen zu identifizieren – insbesondere im Urlaub.

Haben sich die Gründe wenig verändert, sieht das bei der Art und Weise, wie wir Fremdsprachen heute lernen, schon ganz anders aus. Die Schule mal ausgenommen, wo Englisch zum Pflichtprogramm gehört und im späteren Verlauf meist eine zweite Fremdsprache gewählt werden kann, waren die Volkshochschulen lange Zeit erste Anlaufstelle, wenn es um Sprachunterricht ging. Vom Urlaubskurs bis zu Fortgeschrittenenstunden wird bis heute ein reichhaltiges Angebot geboten.

Apps ermöglichen das Lernen im Alltag

Doch die Volkshochschulen des Landes verzeichnen weniger Zulauf als noch vor einigen Jahren. Nicht, weil die Wissbegierde nachgelassen hat, sondern weil das Internet komfortable Alternativen bietet. Wer Lust auf eine neue Sprache hat, durchstöbert meist erstmal den App Store. Dort gibt es unzählige Apps, die Sprachkurse für Anfänger anbieten. Die ersten Lektionen sind meist kostenlos. So kann man ganz unkompliziert schauen, ob die Sprache überhaupt etwas für einen ist und man am Ball bleibt.

Smartphones haben den Vorteil, dass die Einstiegshürde sehr gering ist. Die App ist auf dem Sofa schnell geladen. Ob man sich für einen VHS-Kurs anmeldet, um jeden Dienstagabend in die Nachbarstadt zu fahren, überlegt man sich hingegen zweimal. Entweder ist man aufgrund der Arbeit nicht in der Lage, fixe Termine wahrzunehmen, oder der Schweinehund gewinnt. Mit einer Sprach-App hingegen kann jede freie Minute genutzt werden um den Wortschatz zu verbessern und die Grammatik zu pauken. Die ansonsten mit Facebook und Co. vergeudeten Wartezeiten an der Bushaltestelle, in der Bahn und im Wartezimmer des Arztes können nun sinnvoll genutzt werden. Die Mittagspause wird zur Lehrstunde, vor dem Schlafengehen wird im Bett noch fünf Minuten geübt.

Online-Sprachkurse für intensives Training

Bei der Auswahl eines Online Sprachkurses gilt es, einige Merkmale zu beachten. Bei der Auswahl eines Online Sprachkurses gilt es, einige Merkmale zu beachten. Bildquelle: testberichte.com

Weil die App-Angebote in ihrem Umfang meist recht begrenzt sind, empfehlen sich für intensivere Übungseinheiten Online-Sprachkurse. Lesen Sie sich hierzu im Netz unabhängige Tests durch, denn es gibt zwischen den Anbietern gravierende Unterschiede. Laut testberichte.com schneidet Rosetta Stone mit 8,8 Punkten sehr gut ab. Die guten sind zwar kostenpflichtig, bieten aber meist ebenfalls eine App oder zumindest eine Mobil-Version, mit der man die Lektionen auch unterwegs durcharbeiten kann. Damit ein Sprachkurs im Internet tatsächlich eine Alternative zum Lehrer aus Fleisch und Blut ist, sollte zumindest eine Aussprachefunktion für alle Vokabeln vorhanden sein. Auch bei Online-Sprachkursen muss nicht unbedingt auf individuelle Hilfe verzichtet werden. Manche Anbieter bieten einen Sprach-Support an. Fragen zur Grammatik und ähnlichem kann man entweder per Mail oder sogar per Live Chat stellen, manchmal ist sogar eine Hotline vorhanden. Mitunter sind über Skype und Co. individuelle Fragestunden möglich, bei denen man sein Gegenüber sogar sieht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading