Sportliches Stelldichein Sportstars beim Laureus Award ausgezeichnet

Der Laureus Medien Preis wird für journalistische Beiträge, Initiativen und Personen, die ein besonderes soziales Engagement im Sport gezeigt haben, vergeben. Sehen Sie hier die Bilder aus Kitzbühel. Foto: dpa

Beckenbauer, Niersbach und Co.: Regelmäßig wird der Laureus Medien Award für journalistische Beiträge, Initiativen und besonderes soziales Engagement im Sport vergeben. Die Bilder

 

Sie waren das wohl glücklichste Paar beim „Laureus Medien Preis“, der – mit Lokalmatador Franz Beckenbauer, Deutschlands Fußballboss Wolfgang Niersbach und allerlei (Sport-)Prominenz – im Hotel „Grand Tirolia“ in Kitzbühel vergeben wurde: Brötchen-König Heiner Kamps (aus NRW–darum auch Brötchen- und nicht Semmel- König) und seine Neu- Liebe Ella Mayer. Die beiden strahlten, hielten Händchen – und an ihrem linken Ringfinger blitzte ein XXL-Brilli. Haben die beiden etwa...? Er nickte: „Ja, wir sind verlobt. Seit kurzem.“ Wo genau er ihr den Antrag machte, wollte er nicht verraten.

Aber er erzählte, dass er die schöne Wirtin – sie ist Inhaberin der „Ella's Bar“ in Thannhausen bei Augsburg, wo sie einander auch kennenlernten – zu seiner Frau machen will. Kamps: „Es gibt Hochzeitspläne, aber noch keinen konkreten Termin.“ Er ist soeben in ihre Heimat gezogen: Die beiden haben dort soeben ein neues Liebesnest bezogen: „Wir leben jetzt zusammen in Thannhausen. Wir haben uns etwas Neues zugelegt und sind noch mitten im Umzug. Thannhausen ist ab sofort mein erster Wohnsitz.“ Für Heiner Kamps (57) wird es die dritte Ehe sein. Er hat sich in diesem Jahr von seiner zweiten Frau Dijana nach vier Jahren scheiden lassen. Die Neue ist übrigens 25 Jahre jünger als er. Nach ihrer Ausbildung zur Restaurantfachfrau arbeitete Ella Mayer in Vancouver (Kanada) als Model. Einst war sie übrigens mit Sänger Haddaway („What Is Love“) liiert.

Ex-Boxer Axel Schulz durfte einen Preis mit nach Hause nehmen. Er wurde für das "Größte Engagement für Laureus" ausgezeichnet: "Ich habe endlich mal wieder gewonnen, mit und für Laureus, das ist natürlich der Knaller", freute er sich. Franz Beckenbauer ist eines der Mitglieder der "Laureus World Sports Academy" und überreichte gemeinsam mit Dr. Joachim Schmidt (Leiter Mercedes-Benz Cars Vertrieb und Marketing) den „Ehrenpreis für Wohltätigkeit“ an DFB-Präsident Wolfgang Niersbach für das soziale Engagement des DFB

Ein Heimspiel in Kitzbühel hatten auch Beckenbauer-Berater Marcus Höfl und Skistar Maria Höfl-Riesch (27), ehe die zum Weltcup am Wochenende im finnischen Levi abreiste.

Maria Höfl-Riesch wurde an diesem Abend zur Laureus-Botschafterin ernannt. Unterwegs hatte sie eine Begegnung der besonderen Art. Bei der Zwischenlandung in Stockholm stand sie in der Flughafenhalle plötzlich vor einem geöffneten Vogelkäfig, darauf saß ein grüner Papagei. „Hätte hier eher mit einem Elch gerechnet als mit diesem Tierchen“, schrieb Höfl-Riesch via „Twitter“. Elche dürfte sie auch noch treffen. Der Ski-Winter kommt ja erst.

 

0 Kommentare