Sport WM-Plausch: Azzouzi als Schülerbeauftragter

Kinder fragen, ein ehemaliger WM-Teilnehmer antwortet: Fürths Manager Rachid Azzouzi mit Schülern der Pestalozzischule. Foto: Wolfgang Zink

Der SpVgg-Manager talkte gestern mit Schülern rund um die WM

 

FÜRTH Er war bei zwei Weltmeisterschaften für sein Land Marokko dabei, kam 1994 und 1998 zu insgesamt fünf Einsätzen. Einmal ging’s sogar gegen Zinedine Zidane. Rachid Azzouzi, heute SpVgg-Manager, kann einiges erzählen. Gestern waren Schüler der Pestalozzischule im Kleeblatt-VIP-Raum zu Gast. Gemeinsam wurde über die aktuelle WM in Südafrika gesprochen – knapp 90 Minuten lang.

Erster Test am 1. Juli in Markt Erlbach

Danach verteilte Azzouzi Autogrammkarten. Mehr davon gibt es am 7.August. Da steigt am Nachmittag im Ronhof die Saisoneröffnung. Die Profis sind erstmals am 1. Juli (18.30Uhr) beim TSV Markt Erlbach im Einsatz.

In den Spielerkabinen wird gewerkelt

Bis dahin sind auch die Renovierungsarbeiten rund um die Spielerkabinen im Ronhof abgeschlossen. Derzeit wird kräftig gewerkelt, damit die künftige Trolli-Arena rechtzeitig in neuem Glanz erstrahlen kann. mh

 

0 Kommentare