Sport und Atkins-Diät So hat Kim Kardashian über 30 Kilo abgenommen

Hinter ihrer Figur steckt eine Menge Arbeit. Schon um sechs Uhr morgens schwitzt Kim Kardashian im Fitnessstudio. Offenbar zahlt sich das aus.

 

Los Angeles - Kim Kardashian (35, "Workout - Bauch, Beine") hat in den vergangenen Monaten hart an ihrem Körper gearbeitet. Im Dezember war Söhnchen Saint zur Welt gekommen. Seitdem hat sie angeblich etwa 32 Kilo verloren. Sie hätte niemals gedacht, dass Diät so wichtig sei, wenn man Gewicht verlieren wolle, sagte sie laut "People" auf einer Veranstaltung am Wochenende. Früher hätte sie gedacht, wenn sie Sport treibe, könne sie essen, was sie wolle.

Dieses Mal habe sie zu ihrem Fitnessplan auch die Atkins-Diät befolgt und 1.800 Kalorien am Tag zu sich genommen, erzählte sie weiter. "Wir essen viel Fisch und Truthahn", sagte Kardashian. Aber es seien auch Snacks erlaubt, ihr Essensplan sei nicht beschränkt auf irgendetwas, verriet sie. Viel Disziplin scheint aber sehr wohl zu ihrem enormen Gewichtsverlust zu gehören: Schon um sechs Uhr morgens, bevor ihre Kinder North und Saint aufstehen, ist sie mit Sport beschäftigt. Vorbild sei dabei auch ihre Schwester Khloé Kardashian (32), die ebenfalls rund 20 Kilo abgenommen haben soll.

 

2 Kommentare