Sport 6:0 – Fürth schießt sich für den Urlaub warm

Treffsicherer Neuzugang: Stefan vogler erzielte beim 6:0 gegen Hollfeld zwei Tore. Foto: zink

Neuzugänge Stefan Vogler und Kingsley Onuegbu trafen in Hollfeld. Im Trainingslager in Kitzbühel Duell mit der TSG Hoffenheim

 

HOLLFELD Der nächste Sieg ist im Kasten! Auch im sechsten Testspiel gingen die Schützlinge von Mike Büskens als Gewinner vom Platz. Beim Nord-Landesligisten ASV Hollfeld gab es am Freitag vor 400 Zuschauern ein klares 6:0 (3:0).

Neuzugang Stefan Vogler vom SC Bahlingen (9., 20.) ereröffnete den Torreigen mit zwei Treffern (9.,20.,) Kingsley Onuegbu, ebenfalls neu von Eintracht Braunschweig, erhöhte in der 21.Minute auf 3:0. Nach der Pause trafen Sami Allagui zum 4:0 (65.), Dani Schahin zum 5:0 (80.) und Bernd Nehrig zum 6.0 (83.).

Vor dem einwöchigen Kurz-Urlaub (ab Montag) bestreitet Greuther Fürth am Samstag (15.30 Uhr) noch ein weiteres Testspiel beim Bezirksoberligisten ASV Gaustadt. Im Trainingslager in Kitzbühel geht es am 31.Juli gegen die TSG Hoffenheim. Die Gneralporbe steigt dann am 6.August (18 Uhr) im Ronhof: Es kommt der griechische Erstligist Atromitos FC Athen. M.H.

 

0 Kommentare