Sponsor des TSV 1860 MAHAG bleibt Premium Partner der Löwen

Starker Premium Partner für die Löwen (v. li.): Saki Stimoniaris, Mitglied des VW-Konzernbetriebsrats, 1860-Geschäftsführer Markus Rejek und Michael Fella, Geschäftsführer Volkswagen bei der MAHAG. Foto: Anne Wild

Der TSV 1860 und Premium Partner MAHAG setzten ihre Zusammenarbeit fort. Der Münchner Autohänder stellt unter anderem auch für die kommenden drei Jahre den Fuhrpark der Löwen zur Verfügung.

 

München -  Der TSV 1860 hat vor dem Start der Saison 2016/2017 die weitere Zusammenarbeit mit einem langjährigen Sponsor bekanntgegeben: Die Münchner Automobil-Handel und Service GmbH und Co. oHG, in München, bekannt als MAHAG, wird den Löwen in Zukunft weiterhin als Premium Partner zur Seite stehen.

Im Rahmen der auf drei Jahre ausgelegten Auto-Partnerschaft legt die MAHAG laut Vereinsangaben ihren Fokus auf E-Mobilität, Nachhaltigkeit und Innovation – und will diese Themenbereiche in enger Zusammenarbeit mit dem TSV 1860 weiter voranbringen. Dabei macht die MAHAG nicht nur im klassischen Sinne mobil, indem sie den Fuhrpark der Sechzger zur Verfügung stellt, sondern setzt vor allem auf Aktionen und Maßnahmen, offline wie online, um diese Ziele gemeinsam zu verfolgen.

"Auf dem Weg dahin gilt es die Synergien der Partnerschaft bestmöglich zu nutzen. Wir sind der Meinung, dass die emotionale Plattform Fußball, ganz besonders Sechzig mit seinen leidenschaftlichen Fans, bestens dafür geeignet ist", sagt Michael Fella, Geschäftsführer Volkswagen bei der MAHAG.

Saki Stimoniaris, Mitglied des VW-Konzernbetriebsrats, war es ein besonderes Anliegen, die Zusammenarbeit der VW-Tochtergesellschaft MAHAG mit den Löwen fortzusetzen: "Mich freut es sehr, dass unsere MAHAG, eine unserer Traditionsmarken im Konzern, diese über viele Jahre bestehende Partnerschaft weiterführt."

 

4 Kommentare