"Speed of Light"-Clip veröffentlicht Iron Maiden: Pixeliges Games-Video zum neuen Song

Iron Maiden live in Frankfurt im Juni 2013 Foto: Warner Music Group/McMurtrie

Am 4. September veröffentlichen die Heavy-Metal-Legenden von Iron Maiden "The Book of Souls". Schon jetzt gibt es ein kurioses Video zu "Speed Of Light", dem ersten Song aus dem neuen Album, zu sehen.

 

Heavy-Metal-Fans warten schon seit geraumer Zeit ungeduldig auf den 4. September. Dann erscheint mit "The Book of Souls" das neue Album der "NWOBHM"-Vorreiter Iron Maiden. Am Freitag veröffentlichten die Briten ein Video zur ersten Single-Auskopplung "Speed Of Light". Statt "Run To The Hills" heißt das Motto diesmal aber wohl "Run To The Pixels".

In dem Clip, den deutsche User bei "Muzu.tv" sehen können, präsentieren Iron Maiden nicht etwa Mitschnitte von Bühnenauftritten oder dergleichen. Stattdessen wird das animierte Bandmaskottchen Eddie in den Cyberspace gesogen und muss sich dort in einer Retro-Spiele-Welt zurechtfinden. Nach "Donkey Kong"-Muster befreit Eddie dort zunächst eine rothaarige Pixel-Maid und kämpft sich dann nach "Probotector"-Manier durch Gegnerhorden, bevor er in einem Beat 'em up landet, in dem er "The Beast" höchstpersönlich verprügelt. Zuletzt ballert sich das Maskottchen durch einen Ego-Shooter, in dem er es mit Skeletten und einem Dino zu tun bekommt. Schmankerl für Fans: Natürlich beträgt Eddies Highscore 666.666 Punkte.

 

 

0 Kommentare