"Spannendste Dreh meines Lebens" Alexander Skarsgard hat hart trainiert

"Unter Spaß verstehe ich etwas anderes! Es waren wohl die härtesten acht Monate meines Lebens."

 

Wer Tarzan sein will, muss leiden. Das hat zuletzt Alexander Skarsgard (39) zu spüren bekommen. Der "Bild am Sonntag" verriet der schwedische Schauspieler, er habe für die Rolle des Affenmenschen "jeden Tag trainiert". Zudem seien ihm nur fünf kleine Mahlzeiten gestattet gewesen. Dennoch hielt Skarsgard fest: "Es war gleichzeitig auch der spannendste Dreh meines Lebens." Wie spannend das Endprodukt und wie ansehnlich der neue Tarzan ist, lässt sich ab dem 28. Juli in "The Legend of Tarzan" im Kino begutachten

 

0 Kommentare