Spanien Waldbrand auf La Gomera breitet sich aus

Auf der kanarischen Insel La Gomera wütet ein schwerer Waldbrand, der sich auch auf den Nationalpark Garajonay ausgebreitet hat - ein Weltnaturerbe der Unesco.

 

Santa Cruz - Der Waldbrand auf der kanarischen Insel La Gomera breitet sich weiter ungehindert aus. Das Feuer wütete auch im Nationalpark Garajonay, der mit seiner einzigartigen Naturlandschaft zum Weltnaturerbe der Unesco gehört.

Den Löschmannschaften sei es bislang nicht gelungen, die Flammen unter Kontrolle zu bringen, teilte die Regierung der autonomen spanischen Region der Kanaren am Montag mit. Rund 600 Bewohner mehrerer Siedlungen hatten ihre Wohnungen vorsorglich räumen und die Nacht bei Freunden und Verwandten verbringen müssen.

Nach Angaben der Regierung wurden 3000 Hektar Wald vernichtet. Auf der Nachbarinsel La Palma gelang es der Feuerwehr, einen Waldbrand einzudämmen.

 

0 Kommentare