Woking - Fernando Alonso verabschiedet sich am Ende dieser Saison aus der Formel 1. Diese Entscheidung teilte der 37-jährige Spanier mit. "Mal sehen, was die Zukunft so bringt; es warten neue aufregende Herausforderungen", erklärte der zweimalige Weltmeister, der in dieser Saison für McLaren fährt. Alonso hatte in Australien 2001 sein erstes Formel-1-Rennen bestritten. Ein großes Ziel Alonsos ist der Gewinn der Triple Crown. Dieses Kunststück beinhaltet Siege bei den Klassikern Indy500, dem Großen Preis von Monaco in der Formel 1 und in Le Mans. Das Indy500 fehlt dem Spanier noch.