Späte Mütter Schwangere Promis mit 40 oder 50: Rundum glücklich!

Späte Mütter: Halle Berry, Brigitte Nielsen und Caroline Beil Foto: dpa/Instagram

Späte Babyfreuden! Immer mehr Promi-Mütter sind bei der Geburt ihres Kindes zwischen 40 und 50. Ärzte sprechen da bereits von einer Risikoschwangerschaft.

Ihr stolzer Babybauch sorgt derzeit für Schlagzeilen und für jede Menge Hass-Kommentare auf Facebook: TV-Moderatorin Caroline Beil wurde im Alter von 50 Jahren erneut erneut Mutter.

Hollywood machte es vor! Stars wie Halle Berry, Madonna, Uma Thurman und Monica Bellucci sind allesamt späte Mütter und gehen mit bestem Beispiel voran. Eva Longoria ist in dritter Ehe mit dem mexikanischen Medienmogul José Bastón verheiratet und bekam mit 43 Jahren ihr erstes Kind.

Zuletzt machte Brigitte Nielson Schlagzeilen: Sie wurde im Juni mit 54 zum fünften Mal Mutter.

Welche Promis im Alter von 40 oder sogar erst mit über 50 Jahren schwanger wurden, sehen Sie in der Bildergalerie.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null