Sorgen bei Sechzig Schindler und Angha fehlen im Training

Der TSV 1860 sorgt sich um seine Spieler Christopher Schindler und Martin Angha Foto: dpa

Christopher Schindler und Martin Angha haben am Donnerstag das Training des TSV 1860 verpasst. Schindler konnte zumindest laufen gehen.

 

München - Der gegen Karlsruhe wegen einer Gelb-Roten Karte gesperrte Angha liegt mit einem Magen-Darm-Infekt flach. Schindler leidet an einer Erkältung und droht gegen den KSC auszufallen.

Der Innenverteidiger konnte im Gegensatz zum Schweizer jedoch zumindest Lauftraining absolvieren. Am Freitag beim Abschlusstraining soll entschieden werden, ob ein Einsatz in Frage kommt oder nicht.

 

3 Kommentare