Sony reagiert auf Trend aus China Selfie-Kameras im Flakon-Look

China ist ein gigantischer Markt für Konzerne wie Sony. Deshalb greift der Elektronik-Riese nun auch einen Trend unter chinesischen Frauen auf und bringt eine Kamera in Flakon-Optik auf den Markt. Diese soll sich hervorragend für Selfies eignen.

 

Der Selfie-Wahn hat auch China fest im Griff. Parallel dazu hat sich bei chinesischen Frauen - aus welchem Grund auch immer - der Trend entwickelt, leere Chanel-Flakons als Schutzhüllen für ihre Smartphones zu verwenden. Elektronik-Riese Sony greift diese Trends nun auf und stellt am 22. August eine Kamera in Flakon-Optik vor, berichtet die Tech-Webseite "Engadget".

Die Cyber-Shot-Kamera erinnert nicht nur in der Form an einen Parfümflakon, auch die Linse ist oberhalb des Geräts in einen durchsichtigen Würfel mit Goldakzenten gefasst und lässt sich je nach Bedarf nach vorne oder hinten drehen. Das Gerät ist hauptsächlich in Pastelltönen gehalten und soll mit der für Selfies ausrichtbaren Linse genau den Geschmack der chinesischen Zielgruppe treffen.

Über die technischen Daten des Geräts hält sich Sony momentan noch sehr bedeckt. Bleibt noch abzuwarten, ob der außergewöhnliche Trend von China aus auch zu uns überschwappt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading