Sonne blendete ihn Autofahrer rammt Rentnerin (82) von Fahrrad

Die tiefstehende Sonne nahm dem Autofahrer die Sicht. (Symbolbild) Foto: dpa

Am Sonntagabend hat ein Autofahrer beim Abbiegen in die Allacher Straße wegen der tiefstehenden Sonne eine Radfahrerin übersehen. Die Rentnerin erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen.

 

Untermenzing – Am Sonntagabend ist eine 82-jährige Münchnerin bei einem Abbiegeunfall schwer verletzt worden. Ein Autofahrer, der von der Willi-Wien-Straße in die Allacher Straße abbog hatte die Rentnerin auf ihrem Fahrrad übersehen und gerammt. Sie schlug mit dem Kopf auf der Straße auf und musste mit schweren Kopfverletzung in eine Klinik gebracht werden.

Als Grund für den Unfall gab der Autofahrer an, er sei von der tiefstehenden Sonne geblendet worden und habe die Frau, die in östlicher Richtung unterwegs war, im entscheidenden Moment nicht sehen können.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading