Sofia und Carl Philip von Schweden Der Name des Babys wird noch nicht verraten

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip von Schweden sind am Dienstagabend Eltern geworden. Doch den Namen ihres Sohnes verraten sie erst am Donnerstag.

 

Stockholm - Der kleine Prinz ist da! Und trotzdem bleibt es spannend, denn Prinzessin Sofia (30) und Prinz Carl Philip von Schweden (36) verraten den Namen ihres Sohnes nun offenbar doch erst am Donnerstag um 11.15 Uhr in einer außerordentlich einberufenen Ministerratssitzung. Das gab das Königshaus auf seiner Homepage bekannt.

Eigentlich findet dieser Termin am Tag nach der Geburt statt. Das gesunde Kind war am Dienstagabend zur Welt gekommen. Doch weil Königin Silvia (72) derzeit noch in New York ist, wurde das übliche Prozedere verändert. Immerhin wird der neue Prinz am heutigen Mittwoch traditionsgemäß mit 21 Salutschüssen begrüßt.

Sofia und Carl Philip hatten im Juni 2015 ihre Traumhochzeit gefeiert und im Oktober 2015 Sofias Schwangerschaft bestätigt. Für König Carl XVI. Gustaf, der in zehn Tagen seinen 70. Geburtstag feiert, und seine Frau Silvia ist es das fünfte Enkelkind.

 

1 Kommentar