So schön kam die Sängerin nach Hamburg Taylor Swift begeistert beim Deutschen Radiopreis

Taylor Swift, die Helene Fischer Amerikas, erobert mit ihrer poppigen Country-Musik die ganze Welt. Am Donnerstag war die siebenfache Grammy-Gewinnerin in Hamburg bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises zu Gast und verzauberte ihre Fans mit einem stilvollen Auftritt.

 

Zu den nationalen Musik-Stars bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises gesellte sich auch eine internationale Größe: die US-Sängerin Taylor Swift (24, "Red"). In Hamburg präsentierte die schöne Blondine am Donnerstag ihre neue Single "Shake It Off".

Neben ihrer Stimme glänzte die Sängerin auch mit gewohntem Stilbewusstsein. Zu dem Event erschien sie in einem engen, weißen Kleid, das tief blicken ließ. Hingucker bei dem Outfit war das schwarze Korsett in Gitter-Optik. Aufgrund des auffälligen Kleides verzichtete Swift auf weiteren Schmuck oder Accessoires. Ihre Frisur unterstrich mit dem geraden Schnitt die geometrischen Formen des Looks und brachte ihn so noch mehr zur Geltung.

 

0 Kommentare