"So ein Arschloch!" Aurelio und Walter: Mega-Zoff wegen Affenkotze

Walter bringt Aurelio mit seinen Kommentaren auf die Palme. Foto: RTL/az

Um bei Walter und Aurelio das Faß zum Überlaufen zu bringen, braucht es mittlerweile nur noch warmes Bananenbrot, das nach Affenkotze schmeckt. Weil Aurelio Walters Witz nicht versteht, kommt es - mal wieder - zum Eklat.

 

„Erinnert mich daran, dass ich Bananenbrot hole in Singapur – warmes Bananenbrot“, bittet Aurelio seine Mitcamper. Walter hat dazu nur einen Kommentar und flüstert Tanja zu: „Was ist warm und riecht nach Banane? Affenkotze! Das riecht wie Affenkotze!“ Aurelio hat es dennoch gehört und faucht: „Was ist wie Affenkotze? Willst du mich verarschen. Hast du schon mal Bananenbrot gegessen?“ Walter: „Du verstehst mich nicht – ich habe gerade einen Witz gemacht!“ Aurelio genervt: „Ach so. Ich verstehe deine Ironie nicht. Sorry, da muss ich noch mal neu studieren.“ Walter: „Ja, würde ich dir auch raten.“

Maren springt Aurelio zur Seite und sagt mit Nachdruck: „Er nimmt dich einfach zu ernst!“ Das ist Walter mal wieder zu viel. Er ist beleidigt.

Aurelio im Dschungeltelefon: „Ich rede von Bananenbrot, was so lecker ist und dann kommt so ne‘ Type und erzählt was von Affenkacke!“ Walter: „Der hat meinen Witz nicht verstanden!“ Als Walter und Tanja später Richtung Wasserfall gehen motzt er herum: „Der fing doch eben schon wieder an. So ein Arschloch, bin froh wenn ich den los bin. Ich laß‘ mich nicht mehr blöd anmachen von so einem 37-jährigen Vollidioten. Was will der von mir? Der ist aggressiv gegen mich.“ Tanja: „Ach quatsch. Chill‘ Walter – alles easy. Red‘ mit ihm!“ Doch Walter redet ja immer nur über die Leute und nicht mit ihnen.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

 

0 Kommentare