Slowakei Finnland zum dritten Mal Eishockey-Weltmeister

Bratislava - Finnland ist zum dritten Mal Eishockey-Weltmeister. Am Abend triumphierten die Finnen im Finale in Bratislava mit 3:1 gegen Kanada. Matchwinner war Marko Anttila von Jokerit Helsinki mit zwei Toren. Außerdem traf Harri Pesonen. Der 33-Jährige hatte Finnland bereits am Samstag mit seinem 1:0-Siegtreffer gegen den Top-Favoriten Russland ins Finale geschossen. Shea Theodore von den Las Vegas Golden Knights hatte Kanada im Finale zunächst in Führung geschossen.

 
 
PARTNER:
 
PARTNER:
 
PARTNER:
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading