Skytrax-Ranking Beste Airports der Welt: München auf dem Treppchen

, aktualisiert am 18.01.2017 - 11:30 Uhr
Platz 10: Tokyo Foto: dpa

Der Münchner Flughafen ist unter den besten der Welt. Das geht aus einer Befragung eines Fachmagazins hervor, bei der Millionen Passagiere abgestimmt haben.

München - Das Branchenmagazin "Skytrax", das seit Jahren ein Qualitätsranking von Airlines und Flughäfen aufstellt, hat sein Jahresranking 2016 präsentiert, mit einem (wiederholten) Erfolg für den Münchner Flughafen: Der Airport im Erdinger Moos ist der drittbeste Flughafen der Welt. Bereits im letzen Jahr belegte München den dritten Platz.

Eigenen Angaben zu Folge hat Skytrax zur Erstellung des Rankings Millionen Passagiere und Fluggäste befragt, zu fast 40 Aspekten. Angefangen von der Verkehrsanbindung des Airports bis hin zu den Sprachkenntnissen des Personals.  Besser als München ist nur der Airport Singapur Changi und dem Flughafen Seoul in Südkorea.

Ein Flughafen muss mehr haben als Flugzeuge

Zwar ist ein Flughafen ja eigentlich nur dazu da, Menschen den Zugang zum Flugzeug zu ermöglichen. Doch die meisten Airports sind riesige Betriebe, mit Einkaufsgelegenheiten, Gastronomie und Erlebnis-Angeboten. Singapur etwa hat zwei Kinos, drei Spas und eine Dachterasse, auf der über 100 Kaktusarten zu bestaunen sind.

Skytrax vergibt für jeden Aspekt maximal fünf Sterne, München hat in den allermeisten viereinhalb oder mehr. Am schlechtesten schneidet das "Angebot an Restaurants vor dem Sicherheitscheck im Terminal 1" ab. Hier bekommt der Airport drei Sterne.

In der Bilderstrecke sehen Sie die Top-Ten der Flughäfen!

 

7 Kommentare