Skurriles "Märchenhaftes Eisbaden" - Die Bilder!

twa 190 Eisbader aus ganz Deutschland, Polen und der Schweiz haben sich am Samstag zum 19. Usedomer Winterbadespektakel an der Ahlbecker Seebrücke in die ein Grad kalte Ostsee geworfen. Die Bilder! Foto: dpa

Etwa 190 Eisbader aus ganz Deutschland, Polen und der Schweiz haben sich am Samstag zum 19. Usedomer Winterbadespektakel an der Ahlbecker Seebrücke in die ein Grad kalte Ostsee geworfen.

 

Ahlbeck - Damit habe das traditionelle Strandfest einen neuen Teilnehmerrekord erreicht, sagte eine Sprecherin der Usedomer Tourismusgesellschaft. Unter dem Motto „Märchenhaftes Eisbaden“ hatten sich die kälteresistenten Badegäste dieses Mal in märchenhaften Kostümen zum Schwimmvergnügen versammelt.

Die Eisbader im Alter zwischen 8 und 84 Jahren marschierten unter anderem als Zwerge und Schneewittchen, aber auch verkleidet als Neptun oder Tiergestalten ins Meer. Insgesamt haben fast 1.500 Zuschauer das Spektakel am Strand verfolgt.

 

0 Kommentare