Skigebiet Rossfeld Skitourengeher schwer verletzt

Schon nach wenigen Minuten, beim Start einer Skitour, ist ein Mann bei einer Abfahrt schwer verletzt worden. Er  prallte gegen das Geäst eines gefällten Baums. 

Berchtesgaden - Ein Skitourengeher ist im Berchtesgadener Land über einen gefällten Baum gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 73-Jährige war am Samstag im Skigebiet
Rossfeld einen Ziehweg durch den Wald gefahren, wie das Bayerische Rote Kreuz mitteilte. Dabei übersah er einen Baum, der quer auf der Piste lag. Er prallte heftig gegen den Stamm mit abstehenden Ästen und verletzte sich dabei schwer. Andere Skifahrer riefen Hilfe. Die Bergretter brachten den Mann mit dem Hubschrauber ins Klinikum Traunstein.

 
 

0 Kommentare