Skandal-Rapper mag BVB-Coach nicht Rapper Bushido disst Klopp

"Der Jürgen Klopp in Birkenstock / Lustig, lustig, wenn ich ihm sein Maul mit meinem Gürtel stopf": Das rappt Bushido in seinem Lied "Haifisch" über BVB-Coach Jürgen Klopp. 

 

München - Fußball findet Rapper Bushido eigentlich ganz toll. Mit Kevin-Prince Boateng und Sami Khedira ist der Rapper sogar befreundet, das Stück "Fackeln im Sturm" war die inoffizielle Hymne der Nationalmannschaft bei der WM in Südafrika.

Nun hat Bushido mal wieder ein neues Album veröffentlicht. "Sonny Black" heißt das Werk, das diese Woche wohl Platz eins in den Charts erreichen dürfte. Wie es sich für Bushido gehört, hat er sich auch bei der Vermarktung für dieses Album mit Prominenten angelegt und einige davon beleidigt. Diesmal getroffen hat es unter anderem Ex-Landwirtschaftsminister Friedrich und die Drogeriekette Müller. Aber auch BVB-Coach Jürgen Klopp! Im Track "Haifisch" rappt Bushido ziemlich unflätig:  "Der Jürgen Klopp in Birkenstock / Lustig, lustig, wenn ich ihm sein Maul mit meinem Gürtel stopf":

Auf Anfrage von "waz.de" reagierte Borussia recht ungerührt: "Für Borussia Dortmund gibt es nichts Wichtigeres als Fußball. Und nichts Unwichtigeres als solche Nicht-Themen."

 

11 Kommentare