Sitcom "Two and a Half Men": Das ist Charlie Harpers Tochter

Ihren Namen sollte man sich merken: Amber Tamblyn Foto: Eric Charbonneau/Invision/AP

Die Entscheidung ist gefallen, die Schauspielerin Amber Tamblyn verstärkt die Männer-WG in der Erfolgssitcom "Two and a Half Men". Die 30-Jährige ist als Charlie Harpers lesbische Tochter Jenny zu sehen.

 

Das Geheimnis ist gelüftet: Die Schauspielerin Amber Tamblyn (30) übernimmt den heiß begehrten Part von Charlie Harpers Tochter in der Erfolgssitcom "Two and a Half Men", berichtet das US-Branchenblatt "The Hollywood Reporter". Die 30-Jährige kann schon auf einige Serienrollen zurückblicken, sie war unter anderem im US-Dauerbrenner "General Hospital" und in der Teenie-Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen" zu sehen. Ihr Durchbruch gelang ihr 2001 mit der US-Serie "Die himmlische Joan".

Tamblyn alias Jenny ähnelt ihrem Serienvater in vielerlei Hinsicht. Die herausstechendste Gemeinsamkeit ist die Liebe zu den Frauen. Jenny ist lesbisch und kommt nach Los Angeles, um ihre Familie bzw. das, was von ihr übrig geblieben ist, kennen zu lernen sowie um ihre Schauspielkarriere voranzutreiben.

Tamblyn stößt in den letzten fünf Folgen der 11. Staffel hinzu, zunächst als Gast. Ein dauerhaftes Engagement ist nicht ausgeschlossen. Schließlich wird Angus T. Jones (19) alias Jake Harper nur noch gelegentlich in der Serie zu sehen sein, er besucht nebenher das College. Fest zum Team gehören dagegen auch weiterhin Jon Cryer (48) alias Alan Harper sowie Walden Schmidt alias Ashton Kutcher (35), der nach Charlie Sheens (47) Eskapaden die Hauptrolle in der Serie übernommen hat.

 

0 Kommentare