Sieg in der Beko BBL Bayern-Basketballer mit Zittersieg in Bremerhaven

K.C. Rivers rette die Basketballer des FC Bayern in die Verlängerung. Foto: Rauchensteiner, Augenklick

Die Basketballer von Bayern München haben ihre sechste Pflichtspielniederlage in Serie nur mit ganz viel Mühe abwenden können.

Bremerhaven - Der Vizemeister kam am Sonntag bei den Eisbären Bremerhaven zu einem knappen 86:80-Sieg nach Verlängerung. Nach 40 Minuten hatte es 72:72 gestanden. Phasenweise lagen die Bayern beim Kellerkind sogar mit 13 Punkten zurück, kämpften sich im vierten Viertel aber wieder heran.

2,8 Sekunden vor dem Ende rettete K.C. Rivers die Bayern mit einem Dreier in die Verlängerung. Rivers war zusammen mit Deon Thompson mit 19 Punkten bester Werfer bei den Gästen. Bei Bremerhaven kam Larry Gordon auf 14 Zähler.

 

0 Kommentare