Sie wollte ihn zurückfordern Seniorin ohne Führerschein fährt mit Auto bei Polizei vor

Ohne Füherschein fuhr die Dame bei der Polizei vor. Foto: imago

Weil sie sich ihren Führerschein zurückholen wollte, ist eine 77-Jährige in Unterfranken mit dem Auto zur Polizei gefahren. Sie musste nach Hause laufen.

 

Haßfurt - Ohne Führerschein ist eine 77 Jahre alte Frau in Unterfranken mit ihrem Auto bei einer Polizeiwache vorgefahren. Die Frau habe die ihr zuvor entzogene Fahrerlaubnis zurückfordern wollen, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit.

Die Dame habe geltend gemacht, der Führerschein sei ihr unrechtmäßig abgenommen worden. Die Beamten in Haßfurt (Landkreis Haßberge) sahen dies jedoch anders - und nahmen kurzerhand eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis auf.

Das Auto der Frau wurde abgeschleppt.

 

9 Kommentare