Sie verarbeitet ihre Trennung "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco: "2016 wird besser als 2015"

Kaley Cuoco und ihr Noch-Ehemann Ryan Sweeting reichten im vergangenen September die Scheidung ein. Mittlerweile geht es der Schauspielerin besser und sie blickt wieder positiv in die Zukunft.

 

"The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco (30) und Tennisspieler Ryan Sweeting heirateten am 31. Dezember 2013. Im September letzten Jahres wurde jedoch bekannt, dass sich das Paar nach nur 21 Monaten Ehe wieder scheiden lassen wird. Anfangs sei es schwer gewesen, aber "die Dinge laufen jetzt gut", erzählte Cuoco nun in der Talkshow von Ellen DeGeneres. Sie habe das Gefühl, 2016 würde ein "viel besseres Jahr werden als 2015".

Dazu gehört auch, dass sie die Trennung auf jede erdenkliche Art verarbeitet. So hat sich der Serienstar ein Tattoo im Nacken überstechen lassen. "Lasst euch keine Hochzeitsdaten tätowieren", warnte sie. Ihren "Fehler" kaschiert nun eine große Motte. "Die Bedeutung ist einfach, dass sie groß genug war, um die Zahlen zu überdecken", scherzte die 30-Jährige.

 

0 Kommentare