Sie nutzt das Programm wirklich Hilary Duff geht auf ihr erstes "Tinder"-Date

Hat heute ihr erstes "Tinder"-Date: Hilary Duff Foto: Greg Allen/Invision/AP

Promis scheinen die Dating-App "Tinder" endlich für sich entdeckt zu haben. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Leonardo DiCaprio angeblich auf der Plattform unterwegs sei. Sängerin und Schauspielerin Hilary Duff ist es zumindest - und das gibt sie jetzt offen und ehrlich zu.

Britney Spears (33, "Piece Of Me"), Lily Allen (29, "Sheezus"), Ed Sheeran (24, "Sing")... sie alle sollen wohl schon auf "Tinder" unterwegs gewesen sein. Erst vor wenigen Tagen berichtete das US-Magazin "Star", dass auch Frauenschwarm Leo DiCaprio (40, "The Wolf of Wall Street") angeblich bereits die angesagte Dating-App benutzt habe. Hilary Duff (27) gab nun im US-Radio offen und ehrlich zu, dass sie das Programm verwende. Noch heute habe sie ihr erstes "Tinder"-Date.

Besonders pikant: Viele User nutzen die App laut zahlreichen Medienberichten nicht zur Suche eines festen Partners, sondern für schnelle Bekanntschaften. In der Show "Valentine In The Morning" auf dem Sender "104.3MYfm" erzählte die Schauspielerin und Sängerin, dass sie tatsächlich auf "Tinder" vertreten sei und derzeit mit ungefähr neun Männern chatte. Das Date, auf das sie noch heute gehe, ist aber komplettes Neuland für sie, denn sie hatte zuvor in ihrem Leben bisher weder ein "Tinder"- noch ein Blind Date. Außerdem gehe sie zum ersten Mal mit einem "Normalo" aus.

Sie achte natürlich auf das Aussehen der Männer, aber auch auf den Beschreibungstext in deren Profilen. Ist dieser nicht witzig, haben die potenziellen Date-Kandidaten keine Chance bei ihr. Was gar nicht gehe, sei zum Beispiel ein Typ mit Oben-ohne-Selfie. Dass sie allerdings trotz ihrem Bekanntheitsgrad keine zu hohen Erwartungen pflegt, das beweist der wenig romantische Ort, an dem sie sich mit dem Unbekannten trifft - beim Bowling.

 

0 Kommentare