Sie kann über alles sprechen Julianne Hough: "Du weißt, dass ich nicht hetero bin?"

Julianne Hough mit ihrem Ehemann Brooks Laich Foto: Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Mit einer saloppen Frage hat sich die amerikanische Schauspielerin Julianne Hough ihrem Ehemann offenbart. Er steht nun nur noch mehr zu ihr.

 

Seit mehr als zwei Jahren sind Julianne Hough (31, "Safe Haven") und Brooks Laich (36) nun schon miteinander verheiratet. Es hat allerdings eine ganze Weile gedauert, bis die Schauspielerin völlig offen mit dem Eishockeyspieler war, wie sie in der neuen Ausgabe der US-Lifestyle-Zeitschrift "Women's Health" erzählt.

Sie wollte, "dass er sie beschützt"

Hough befand sich in den vergangenen Jahren auf einer Suche nach sich selbst und veränderte sich deutlich während dieser Zeit, wie sie erklärt. "Ich setzte mich mit dieser inneren Frau auseinander, die nichts braucht - im Gegensatz zu diesem kleinen Mädchen, das zu ihm hochgeschaut hat und wollte, dass er sie beschützt." Die Schauspielerin habe sich damals gefragt, ob ihr Mann diese Version ihres Ichs lieben werde. "Aber umso authentischer ich wurde, umso attraktiver fand er mich." Die beiden hätten mittlerweile auch eine sehr viel intimere Beziehung als früher.

"Du weißt, dass ich nicht hetero bin, oder?", habe sie ihn eines Tages gefragt. Laich habe zunächst nur mit einem "Entschuldigung, wie bitte?" antworten können. Ihre Antwort wiederum: "Bin ich nicht." Aber sie habe sich bewusst für ihn entschieden. Heute kann sie offenbar über alles mit ihrem Ehemann sprechen, sie fühle sich sicher. Hough habe keine Angst mehr davor, Dinge anzusprechen, die sie früher nicht zugeben wollte, oder für die sie sich schämte, weil sie so erzogen wurde.

Hough und Laich sind seit Ende 2013 zusammen. Sie gaben im August 2015 ihre Verlobung bekannt und sind sei Anfang Juli 2017 verheiratet.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading