"Sie ist eine Inspiration" Kylie Minogue outet sich als Fan von Katy Perry

Kylie Minogue ist Fan von Katy Perry Foto: Victoria Will/Invision/AP

Erst vergangene Nacht wurde Katy Perry in London zur "Frau des Jahres" gewählt. Ihre Laudatorin Kylie Minogue kam im Anschluss an diese Veranstaltung aus ihrer Lobhudelei auf die US-Sängerin gar nicht mehr heraus. Am Mittwochabend könnten die beiden auf einer anderen großen Bühne erneut aufeinander treffen.

 

Große Ehre für Katy Perry (29, "Prism"): Die US-Sängerin wurde vergangene Nacht bei den Elle Style Awards in London nicht nur als "Frau des Jahres" ausgezeichnet, sondern auch noch in den höchsten Tönen vom australischen Popstar Kylie Minogue (45, "The Abbey Road Sessions"), die zugleich den Preis übergab, gelobt.

"Ich denke, sie ist bereits jetzt eine großartige Künstlerin", verriet Minogue dem britischen Online-Portal "Digital Spy" und geriet dabei weiter ins Schwärmen: "Sie ist immer noch jung. Sie ist eine Inspiration, solch ein energischer Charakter und so talentiert." Dies sei eine "ziemlich dynamische Kombination", ließ die Australierin über ihre US-Kollegin wissen.

Minogue könnte bereits heute Abend erneut auf Perry treffen. Die "Roar"-Sängerin ist bei den Brit Awards in der Kategorie "Beste internationale Künstlerin" nominiert - und moderiert wird die Show von niemand geringerem, als von ihrer neuen Verehrerin aus Down Under. Vielleicht kann die Australierin ihre Lobrede auf Perry dann weiter fortsetzen. Übrigens: Im März wird Minogue auch wieder musikalisch in den Fokus rücken, denn dann kommt ihre neue Platte "Kiss Me Once" in die Läden.

 

0 Kommentare