Show 2014 auf RTL Offiziell: Diese Kandidaten ziehen ins Dschungelcamp

Jochen Bendel: Der Moderator aus München geht auch in den Dschungel. Foto: Gregor Feindt

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!": RTL gibt nun die ersten vier Kandidaten offiziell bekannt: Jochen Bendel, Gabriella "Gabby" de Almeida Rinne, Larissa Marolt und Michael Wendler.

 

RTL lüftet das Geheimnis, das eigentlich schon längst keines mehr ist: die diesjährigen "Dschungelcamp"-Kandidaten! Auf seiner Webseite veröffentlichte der Sender die Namen der ersten vier Promis, die ab dem 17. Januar ihr Quartier im australischen Dschungel beziehen werden. Schlagerstar Michael Wendler (41), Model Larissa Marolt (21), Sängerin Gabriella "Gabby" de Almeida Rinne (24) und Moderator Jochen Bendel (46) kämpfen um die Dschungelkrone 2014.

Die größte Aufmerksamkeit dürfte sicherlich Michael Wendler bekommen, der zuletzt für reichlich Negativ-Schlagzeilen gesorgt hatte. "Ich habe die Möglichkeit, den Leuten da draußen den Micha zu zeigen, den sie überhaupt nicht kennen, sondern nur diesen medial aufgebauten Bad Boy des deutschen Schlagers", erklärte der Sänger im RTL-Interview seine Teilnahme. "Das ist eine Riesenchance für mich, um meine Reputation wiederherzustellen."

Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Larissa Marolt scheint ihr Image dagegen im Dschungel noch weiter festigen zu wollen. "Ich bin gerne eine Zicke", sagt die 21-Jährige. "Eine Zicke ist für mich jemand, der selbstbewusst ist, eine eigene Meinung hat und sie vertritt." Vor den Aufgaben graust es Marot dagegen jetzt schon. "Ich habe panische Angst, was auf mich zukommt, die ganzen Insekten. Ich bin eigentlich ein ängstlicher Mensch", so das Model.

Für reichlich Tränen im Camp könnte die Sängerin der Band Queensberry Gabriella "Gabby" de Almeida Rinne sorgen. "Ich bin sehr verletzlich, sentimental und emotional. Man bringt mich schnell zum Weinen, aber auch schnell auf die Palme, aber trotzdem bin eigentlich mehr eine Schlichterin als eine Streiterin", erklärt die 24-Jährige. Unterstützung könnte sie dabei von Jochen Bendel bekommen. Der Moderator, der jahrelang die Gameshow "Ruck Zuck" moderiert hatte, wird ebenfalls ins Dschungelcamp ziehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading