Shitstorm wegen Hochwasser auf Facebook Geschmackloses Flut-Foto: Jetzt redet Georgina

Georgina postet dieses Bild auf Facebook – und wird heftig abgewatscht. Foto: Facebook

Dschungelcamp-Zicke Georgina Fleur postet bei Facebook ein Foto, das sie in Modelpose vorm Hochwasser in Heidelberg zeigt. Die User sind entsetzt, ein Shitstorm entsteht.

 

Georgina Fleur macht stets gerne ihren Mund auf und/oder tippt los, ohne vorher großartig nachgedacht zu haben. Die TV-Zicke postete ein Foto auf Facebook, das sie vorm Hochwasser zeigt. Dazu schrieb sie, O-Ton: „Hochwasser in Heidelberg.... iiiiih, jetzt lil dinner und anschließend fernsehen, ich bin später bei prominent, don't miss it! Wurde wieder irgendein scheiß wegen Fiona gefragt... schönen gemütlichen Abend euch allen! Küsschen“.

Der Shitstorm ließ nicht lange auf sich warten. Hochwasser sei keine Touristenattraktion schrieb eine Userin. Eine andere: „Schade, dass du nicht ins Wasser gefallen bist.“ Baden gegangen ist sie aber auch so.

Einen Tag später folgt der nächste Post von Georgina: "Exclusiv Dreh für heute Abend! Dank des enormen Shitstorms wurde ich zu der Hochwassersituation in Heidelberg interviewed! Ich möchte bitte klarstellen dass ich nur auf das Hochwasser aufmerksam machen wollte, aber keineswegs jemanden beleidigen oder angreifen! Mein Mitgefühl Allen Betroffenen! Eure Georgina"

 

4 Kommentare