Shitstorm 2.0 Katie Price verunstaltet ihr Pferd zum Einhorn

Um ihre neue Show zu promoten, ist Katie Price nichts heilig - noch nicht einmal ihr eigenes Pferd, dass sie jetzt zum Fabeltier verunstaltete. Ihr Ehemann musste übrigens auch herhalten.

 

London -Shitstorms scheinen Katie Price (37, "Beeing Jordan") zu gefallen. Warum sonst sollte das britische It-Girl schon wieder mit einer Pferde-Aktion provozieren? Nur zwei Tage nach der hitzigen Diskussion um die Diamanten- und Herzen-Rasur ihrer Ponys sorgte Price für neuen Wind in den Shitstorm-Segeln: Beim Launch ihrer Reality-Show verkleidete sie sich nicht nur selbst als Einhorn, sondern verunstaltete auch eines ihrer Pferde zum Fabeltier.

Mit viel Glitzer und noch mehr pinker Farbe bemalte sie einen Schimmel und verwandelte das Tier damit vielmehr in eine Witz- statt Märchenfigur. Die Reaktionen der Fans ließen da natürlich nicht lange auf sich warten: Wörter wie "dumm", "übertrieben", "verrückt" sind auf Instagram zu lesen. Doch neben Aufruhr sorgte die Aktion auch für viel Gelächter. Price brachte nämlich auch ihren Ehemann Kieran Hayler (29) dazu, sich als Einhorn zu verkleiden.

Gnädigerweise durfte er ein blaues Outfit tragen, was allerdings auch nicht half, die Männlichkeit zu bewahren. Aufmerksamkeit für die neue Show von Price gab es dafür jede Menge. Manchmal sind Shitstorms wohl doch nicht so übel...

 

 

0 Kommentare