Sexy Werbung Cara Delevingne nackt für "Yves Saint Laurent"

Cara Delevingne hat sich für die neue "Yves Saint Laurent"-Werbung fast komplett nackt ausgezogen Foto: Instagram/YSL Beauty

Cara Delevingne verteufelte jüngst die Modebranche und kündigte an, nun ernsthafte Schauspielerin zu werden. Jetzt ist sie aber doch wieder in der neuen "Yves Saint Laurent"-Kampagne zu sehen und hat dafür sogar blank gezogen.

London - Cara Delevingne hat sich für die neue Beauty-Kampagne von 'Yves Saint Laurent' ausgezogen.

Die Britin hatte eigentlich kürzlich erst getönt, dass sie keine Lust mehr habe, als Model zu arbeiten, nun ist sie aber auf den Werbeaufnahmen der französischen Luxus-Beautymarke zu sehen.

Splitterfasernackt räkelt sich die 23-Jährige auf den Bildern auf einem Stuhl, einzig ein schwarzes Jackett verdeckt das Nötigste. Neben ihrem nackten Körper stechen vor allem die roten Lippen der Londonerin ins Auge. Um die geht es eigentlich auch: Die Kampagne dreht sich nämlich um den neuen Lippenstift des Labels, 'Rouge Pur Couture'.

Eigentlich wollte sich das Model mehr auf seine Schauspielkarriere konzentrieren. Aktuell ist Delevingne in dem Film 'Margos Spuren' zu sehen. In einem Interview verteufelte sie jüngst die Fashion-Welt. Die Branche habe ihr nämlich ein Gefühl von Leere gegeben: "Es hat mich als Mensch nicht wachsen lassen. Und ich habe irgendwie vergessen, wie jung ich war. Ich fühlte mich so alt. Ich habe für Monate und Monate gekämpft... Es ist etwas psychisches, wenn du dich und deinen Körper hasst und wie du aussiehst, es wurde schlimmer und schlimmer."

 

0 Kommentare