"Servus Gabi" München verabschiedet die Oktoberfestchefin Weishäupl

27 Jahre lang war sie als Münchner Tourismuschefin für die Durchführung der Wiesn verantwortlich: Am Freitag wurde Gabriele Weishäupl im Alten Rathaus offiziell verabschiedet - die Bilder! Foto: Petra Schramek

27 Jahre lang war sie als Münchner Tourismuschefin für die Durchführung der Wiesn verantwortlich: Am Freitag wurde Gabriele Weishäupl im Alten Rathaus offiziell verabschiedet.

 

München - Nach 27 Dienstjahren ist Münchens Tourismusdirektorin und Oktoberfestchefin Gabriele Weishäupl in den Ruhestand verabschiedet worden. „Sie haben das Image der Stadt durch ihre langjährige Tätigkeit entscheidend geprägt“, sagte der Münchner Referent für Arbeit und Wirtschaft, Dieter Reiter, am Freitag.

Während Weishäupls Amtszeit hätten 1,9 Milliarden Gäste die Landeshauptstadt besucht und 112 Milliarden Euro ausgegeben. Künftig werde Reiter das Amt des Volksfestechefs von der 65-Jährigen Weishäupl übernehmen. Ein Nachfolger für den Posten des Tourismusdirektors soll bis Mai oder Juni gefunden werden.

 

6 Kommentare